Biografien im Self-Publishing – Wie ein Buch das Licht der Welt erblickt

Sie schreiben Ihre Biografie oder Ihre biografischen Erinnerungen? Sehr gut.
Mit Unterstützung eines/einer erfahrenen Biografin? Ausgezeichnet!

narrative-794978_1280Sie möchten Ihre Geschichte als Einzelexemplar oder in kleiner Auflage im Copyshop vervielfältigen oder in einer Druckerei perfekt drucken und binden lassen – auf dass Ihre Lebensgeschichte im familiären/privaten Umfeld verteilt und weitergereicht wird und so der Nachwelt erhalten bleibt?
Dann haben Sie das Wichtigste erreicht: Sie werden nie vergessen werden. Zumindest nicht im Kreis von Freunden und Verwandten.

Vielleicht aber hoffen Sie (warum auch nicht!), dass Ihre einzigartige Lebensgeschichte auch fremde Menschen bereichern, faszinieren, erheitern oder stärken könnte … Weiterlesen

Die Macht unterbewusster Zweifel

Es war hier mehrfach die Rede von Kosten, die eine private Biografie verursacht. Die Beispielrechnungen kann ich voll bejahen, die Realität sähe oft noch wesentlich teurer aus, wenn man den gesamten Aufwand in Cent und Euro ummünzen würde. Ich möchte hier noch einen anderen Gedanken in den Vordergrund stellen: das Bewusstsein des Kunden bzw. des Interessenten als möglichen Entscheidungsfaktor pro oder kontra Biografieprojekt. Weiterlesen

Buchmesse Frankfurt: Unsere Kollegin Grit Kramert über Privatbiografien

Erfahrene Autorin, Gewinnerin des Biografiepreises 2015, Mitherausgeberin des Handbuchs für Biografen – kein Wunder, dass Grit befragt wurde, als der Radiosender SWRinfo sich mit dem Thema Biografie befasste. Die Redaktion griff auf, dass die Biografie als Genre auf der Buchmesse ihren ganz eigenen Platz einnimmt. Vermehrt befassen sich nicht nur Promis sondern auch „Normalsterbliche“ mit ihrer eigenen Geschichte.

SWR info Moderator Stefan Eich wollte am 19. Oktober von Grit wissen, wie es ist mit dem Schreiben einer Privatbiografie: Wie lange dauert es, was kostet es, wie strukturiert man eine Biografie? Grits Antworten auf all diese Fragen gibt es hier im Interview zu hören Warum viele ihr Leben aufschreiben und hier zu lesen: Probleme verstaut zwischen Buchdeckeln

Die Frankfurter Buchmesse läuft noch bis zum Sonntag, den 23. Oktober 2016.

Frankfurter Buchmesse Logo

 

Was kostet eine Biografie?

Kosten für eine Biografie

 „Was kostet eine Biografie?“ Danach googelte ich kürzlich – und war überrascht über die Bandbreite der Treffer. So las ich von Angeboten unter 1.000 Euro und frage mich, wie das vonstatten gehen soll. Doch dazu später.

Häufiger sah ich Angebote ab 3.000 Euro, für 5.000 bis 6.000 Euro gibt es Festpreisangebote einiger Verlage für standardisierte Biografien. Aber kann man Lebensgeschichten standardisieren? Weiterlesen

Nordwalder Biografietage – Mitgliedertreffen mit reichlich Rahmenprogramm

Für das zweimal im Jahr stattfindende Mitgliedertreffen des Biographiezentrums wählten wir diesmal den Rahmen der Nordwalder Biografietage, die seit 2008 von Matthias Grenda organisiert werden.

Weiterlesen

Über den Wert von Autobiographien, die an Biographen in Auftrag gegeben werden

Viele Menschen würden gern ihre Lebensgeschichte aufschreiben oder aufschreiben lassen, wenn sie sich das Ghostwriting leisten wollten. Doch bei einem Preis zwischen 10.000 bis 20.000 Euro, den das Aufschreiben und Produzieren einer gut edierten Biographie mit rund 200 Seiten kosten kann, sagen viele: „Dafür bekomme ich ja ein neues Auto!“

Weiterlesen

Biografien, die Freude machen

Auch wenn die Anzahl meiner Biografiekunden (also die, die wirklich „Kunden“ geworden sind) recht überschaubar geblieben ist, so ist doch die Erfahrung aus Akquise und Vorgesprächen recht umfangreich. Man telefoniert oder trifft sich mit bis dato unbekannten Menschen, die aus dem einen oder anderen Grund den Wunsch haben, ihre Lebensgeschichte aufzeichnen zu lassen. Das Spektrum der Leute, die man kennenlernt reicht von der liebenswerten alten Dame, die eigentlich nicht aus eigenem Antrieb sondern ihren Kindern oder Enkeln zuliebe mitspielt, bis hin zu extrovertierten, bisweilen geradezu narzisstischen Persönlichkeiten, die endlich die Gelegenheit wahrnehmen wollen, der Welt ihre Sicht der Dinge mitzuteilen.

Weiterlesen

Biographiedienstleistung in Norwegen

Vita Veritas ist ein norwegisches Franchise-Unternehmen zum Sammeln von Lebensgeschichten. Denn so versteht sich das Unternehmen. Es handele sich nicht um Biographen oder gar Autoren, die hier arbeiteten, da nur aufgeschrieben werde, was die Kunden erzählten. So steht es auf der Homepage. Weiterlesen