Von der Lebensgeschichte zum Buch

Wenn ich einen Anruf von einer Dame oder einem Herrn erhalte, welche(r) an meiner Dienstleistung als Biografin interessiert ist, kommt meist sehr schnell die Frage: „Sagen Sie mal, wie funktioniert das eigentlich?“ Ich erkläre dann kurz, dass ich Interviews mache, diese verschriftliche und daraus einen lesbaren Text gestalte. Und dass ich mich dann um das Layout des Buches sowie um den Druck kümmere. Bei einer Anfrage per Email verweise ich einfachheitshalber auf meine Homepage mit der Seite „Umsetzung“, auf der ich den Prozess etwas ausführlicher beschreibe.

Fast alle meine Biografenkollegen haben eine solche „Der Weg zum Buch“-Seite ‒ mal unter dem Titel „Wie geht das?“ oder „Unsere Zusammenarbeit“ oder schlicht „Service“. Aber nur eine von uns hatte die geniale Idee, ein Video zu gestalten.

In einer animierten Bildergeschichte zeigt die Biografin Irina Kasprick aus Schwarmstedt anschaulich und kurzweilig, wie aus einer Lebensgeschichte ein Buch wird: http://www.scribo-biographien.de/

Schauen Sie sich den 2-minütigen Film auf Irina Kaspricks Website an. Eine bessere Beschreibung finden Sie im Internet nicht.

Herzlichst Claudia Cremer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.